Login
E-Mail Adresse

Passwort


Neueste Antworten

Was haltet ihr von Preisvergleichen aus dem Netz?

Ich denke, du solltest deine Suche nach besseren Ergebnissen fortsetzen. www.diebestengutscheine.de/

Welches Faltschloss ist zu empfehlen?

Hier findest du einen guten Vergleich von Faltschlössern: [url="http://faltschloss-t..."]Faltschloss[/url] <a...

Abnehmen ?

Ich finde es so unsinnig, wenn die Leute nur eine Diät machen wollen, aber keinen einzigen Gedanken an Sport verschwenden.... Abnehmen...

Suche gute Jacke zum joggen.

Da würde ich einfach mal in einen Sportbedarfladen gehen, dort kannst du dich beraten lassen

Ist Stricken teuer geworden?

Oh, ja, ich liebe Stricken! Sockenwolle muss ich immer genug dahaben, wenn ich Zeit habe setze ich mich da ran. Ich setz mich mit meinen...

Fragen stellen
askabit.de » Gesundheit » Trotz Asthma Fußball spielen?

Frage

Trotz Asthma Fußball spielen?

Bundesweite Frage von robi27 vom 15.11.2017

Hallo,

die Frage betrifft meine kleine Schwester.

Sie hat Asthma, würde aber total gerne anfangen, in einem Verein Fußball zu spielen. Unsere Eltern lassen das aber nicht zu, weil sie meinen, dass Sport für Menschen mit Asthma gefährlich ist.

Stimmt das?

Kategorie: Gesundheit - Schlagworte: Sport - Gesundheit - Asthma

Bereits 4 Antworten vorhanden


MarT antwortete am 07.12.2017 um 17:40 Uhr (vor 5 Tagen)

Ja, ohne Gespräch und Zustimmung vom Arzt sollte sie sich mal nicht zu sehr belasten. Wie am Beispiel von DerHannes zu sehen, ist das wirklich von der Schwere der Asthma-Erkrankung abhängig. Ich würde sagen, dass Sportarten, die eine hohe Kondition erfordern generell gefährlicher für Asthmatiker sein können. Aber Bewegung muss trotzdem sein. Hier wird beispielsweise Yoga empfohlen: www.meds4all.com/de/asthma/ast...

Wobei ich das für ein kleines Kind höchstwahrscheinlich viel zu fad wär. Du kannst ja mal mit deiner Schwester einmal die Woche joggen und beobachten wie es ihr dabei geht.


DerHannes antwortete am 29.11.2017 um 14:26 Uhr (vor 13 Tagen)

Humbug!

Ich selbst bin Asthmatiker und hab in meiner Jugend im Verein Fußball gespielt. Das hängt von der Schwere der Asthma-Erkrankung ab und wenn man schon als Kind seine Atmung darauf trainiert, dann KANN man ohne Probleme auch Sport treiben.

Außerdem ist grad für Asthmatiker Sport so wichtig, wie hier nachlesen kannst: www.asthma-hilfe.com/asthma-un...

Neben der Erhöhung der Leistungsfähigkeit gilt es die Muskulatur und die Abwehrkräfte zu stärken.
Auf der Seite findest du auch ein paar Tipps, die deine Schwester vor und nach dem Sport befolgen sollte.

Trotzdem stimme ich meinen Vorrednern zu und würde es generell erst mit dem Arzt besprechen.


Henry antwortete am 17.11.2017 um 19:11 Uhr (vor 25 Tagen)

Sehe es wie Mobilo. Lasst euch von einem Spezialisten in der Hinsicht beraten. Es geht schließlich um die Gesundheit und damit ist nicht zu spaßen!


Mobilo antwortete am 16.11.2017 um 10:38 Uhr (vor 26 Tagen)

Hallo, ich würde bei solchen Fragen lieber einen Arzt aufsuchen und mich von dem beraten lassen. Denke es hängt davon ab wie stark das Asthma ist.




Fülle folgendes Formular aus um zu antworten
Sicherheitsabfrage: 8 PLUS 19 =


Dein Name:


Dein E-Mail Adresse:
wird nicht veröffentlicht

Deine Antwort:

Weitere Einstellungen für die Antwort
Private Antwort - nur der Fragesteller darf meine Antwort sehen.

» Ich möchte Orte auf der Landkarte zeigen

» Ich möchte ein Bild anhängen