Login
E-Mail Adresse

Passwort


Neueste Antworten

Sexkontakte gesucht ?

Ich glaube du gehst das völlig falsch an. Laut deiner Seite, vermute ich mal, dass du ein Date in Zürich suchst. Hast du schon mal über...

Längere Erektion, wie geht das?

Schau dir das hier mal an: http://www.erektions... Habe ich selber in Benutzung und kann ich dir wirklich nur empfehlen!

Sexkontakt finden

Die Frage ist, was du genau suchst. Wenn du echten Parkplatzsex suchst, findest du hier ein Verzeichnis mit echten Parkplatztreffs in...

Grundstückspreise in Berlin?

@nilos, wie kommst du auf um die 600,00 Euro? Laut diesem Portal https://www.grundstu... der Preis bei c.a 416 Euro pro qm im Schnitt. Wie...

Wo kann man Flüge live verfolgen?

Hallo Lisa, über https://flugradar.in... kann man Flüge live verfolgen. Geht wirklich rund um die Uhr und in Echtzeit. Über eine Karte...

Fragen stellen
askabit.de » Gesundheit » Unterschied der Brillengläserdicke?

Frage

Unterschied der Brillengläserdicke?

Bundesweite Frage von Danieldani vom 06.10.2017

Hallo!

War heute beim Optiker und es hat sich herausgestellt, dass ich ne Brille brauche. Hab ich schon vermutet. Nun hat er mir für mein Gestell zwei Optionen für meine Gläser vorgestellt.
In erster Linie sollen die sich wohl in ihrer Dicke unterscheiden. Also wäre die teurere Variante natürlich ein paar Millimeter dünner als die günstige Version.

Nun meine Frage: Worin unterscheiden sich die beiden Gläser? Warum ist bei gleicher Dioptrienanzahl bei einem ein dünnerer Schnitt möglich als beim anderen?

Kategorie: Gesundheit - Schlagworte: Brille - gläser - dioptrien

Eine Antwort vorhanden


robi27 antwortete am 09.10.2017 um 14:00 Uhr (vor 104 Tagen)

Huhu!

Die kurze Antwort: Legt wohl an der Qualität und auch der Art der Gläser. Immerhin muss man da zwischen Gläsern aus Glas und Kunststoff unterscheiden. Bei Letzterem sind sie meines Wissens nach generell sehr viel dicker.

Ich habe bspw. Gläser aus Glas von Carl Zeiss in meiner Fassung und damit ist meine Brille extrem dünn und leicht, obwohl ich 3,75 Diop. haben.

Wie das wissenschaftlich möglich ist, kann ich dir leider auch nicht erklären. Aber du kannst es dir ja hier mal gerne durchlesen: www.blickcheck.de/

LG




Fülle folgendes Formular aus um zu antworten
Sicherheitsabfrage: 3 PLUS 19 =


Dein Name:


Dein E-Mail Adresse:
wird nicht veröffentlicht

Deine Antwort:

Weitere Einstellungen für die Antwort
Private Antwort - nur der Fragesteller darf meine Antwort sehen.

» Ich möchte Orte auf der Landkarte zeigen

» Ich möchte ein Bild anhängen